Manfred Oettrich

Energieberatung rund ums Haus

unsere Leistungen

Beratung vor Ort

Kein Gebäude gleicht dem anderen. In jedem Gebäude steckt Individualität, genauso individuell, wie die Menschen, die darin wohnen. Deshalb ist es um so wichtiger, seine Sanierungsmaßnahme auch wirklich passend zum Gebäude und zu den eigenen Wünschen zu planen.

Auch die finanziellen Möglichkeiten sind nicht bei jedem gleich, trotzdem ist es wichtig, die energetische Bilanz seines Zuhause im Auge zu behalten. Denn langfristig werden die Energiepreise steigen.

Der Umweltschutz ist ein weiterer Aspekt, der hier eine große Rolle spielt. Jeder Liter Öl und jeder Kubikmeter Gas, die nicht „verheizt“ werden, wirken sich sowohl auf die Umwelt, als auch auf den eigenen Geldbeutel positiv aus. Keine kalten und feuchten, vielleicht schimmeligen Wände mehr sind maßgeblich für eine gute Wohnqualität und ein gutes und gesundes Wohnklima. Das Wissen über dieses Zusammenspiel kann nur durch eine fachmännische und persönliche Beratung vor Ort vermittelt werden.

Der individuelle Sanierungsfahrplan

(Quelle: Ravensburger.de) Ist der Entschluss gefasst, das Eigenheim (nicht nur energetisch) zu erneuern, ist die Frage, wo man zuerst anfängt. Das Dach ist ja nicht mehr das neueste und an dem ein oder anderen Fenster zieht es bereits durch die Ritzen. Ist die Ölheizung im Keller noch zeitgemäß oder hat der Schornsteinfeger bereits angeboten, das gute Teil ins Museum bringen zu wollen? Hier kommt der individuelle Sanierungsfahrplan ins Spiel. Das Haus wird zuerst mit all seinen Bestandteilen erfasst und mittels eines CAD Systems nachgebildet. Jetzt wird über Berechnungsverfahren ermittelt, wie hoch die Heizlast des Gebäudes ist und an welcher Stelle die Not am größten ist, wo dringend etwas getan werden sollte. Der Energieberater zeigt Ihnen nun, wo sie etwas tun können, wie hoch die ungefähren Kosten dieser Maßnahme sind, und wie hoch das Einsparpotential durch die Änderung sein wird. Sie können sich nun entscheiden, ob sie Ihr Haus in vielen Einzelmaßnahmen oder alles auf einmal sanieren. Je nachdem, wie Sie sich entscheiden, können Fördergelder durch die BAFA beantragt werden. (www.bafa.de). Speziell Informationen zum individuellen Sanierungsfahrplan kurz iSFP finden sie hier: https://www.febs.de/beraten-finanzieren/isfp/.

Hydraulischer Abgleich

Die neue Heizung ist eingebaut, aber der Heizkörper im Kinderzimmer wird immer noch nicht warm? Sicher, Ihr Sanitärfachmann kann das Problem lösen, indem er die Heizkreislaufpumpe im Keller hochdreht oder austauscht. Vielleicht geht es aber auch intelligenter und am Ende sogar noch kostenschonender mit dem Hydraulischen Abgleich. Jeder Heizkörper im Haus wird vermessen und nach seiner benötigten Heizleistung eingestellt. Der Heizkörper in der Toilette im Erdgeschoss muss ja nicht mit Glühen anfangen, wenn nur moderate Wärme auf dem Stillen Örtchen benötigt wird, wohingegen der Heizkörper im Badezimmer im Obergeschoss gerne ein bisschen mehr Heizleistung abgeben darf. Durch diese Voreinstellung ist es möglich, dass alle Heizkörper im Haus die Wärme abgeben, die sie abgeben sollen. Und die beiden positiven Nebeneffekte: Sie sparen Heizkosten, schonen Ihren Wärmeerzeuger und bekommen diese Maßnahme noch vom Staat bezuschusst.

über mich

Mein Name ist Manfred Oettrich, Baujahr 1967. Aufgewachsen bin ich in Lampertheim im Süden Hessens. Ich besuchte die Schulen Lampertheims, um dann nach der Bundeswehr in Worms Allgemeine Informatik zu studieren. Firmen wie CIBA, ABB, IBM bis zur Freudenberg-IT finden sich in meinem Lebenslauf. Wobei sich teilweise der Firmenname durch Verkauf änderte, nicht aber der Arbeitsplatz. Mir verging dann irgendwann die Lust an der IT im industriellen Umfeld und ich machte mein 1993 gegründetes Nebengewerbe als IT-Berater zum Hauptgewerbe, studierte noch ein halbes Jahr im Bereich Bauphysik in Kassel, um dann als zertifizierter Energieberater arbeiten zu dürfen.

Seit Anfang 2017 erfasse ich Daten für den Hydraulischen Abgleich und den „individuellen Sanierungsfahrplan“. Hierbei wird das komplette Gebäude, mit all seinen physikalischen Eigenschaften nachgebildet, um dann Aussagen über den Wärmebedarf des Gebäudes und der einzelnen Räume treffen zu können.

  • Perfekt dimensionierter Wärmeerzeuger (Heizung)
  • Perfekte Wärmeverteilung im Haus (Hydraulischer Abgleich)
  • Bessere Gebäudeisolation → Minimierung der Heizkosten, Erhöhung der Wohnqualität, Reduzierung der Schimmelbildung
  • Erstellung eines Lüftungskonzept, ggf. mit Wärmerückgewinnung → Reduzierung der Schimmelbildung, Minimierung der Heizkosten, Ehöhung der Wohnqualität...
  • und so manches mehr… Sprechen Sie mich einfach an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Sie werden überrascht sein, welche Einsparpotentiale in Ihrem Gebäude stecken.

about

Impressum / Disclaimer

Impressum

Impressum
Angaben gemäß §5 Telemediengesetzes (TGM)

Betreiber und Kontakt
Manfred Oettrich
Erzberger Strasse 24b
D 68623 Lampertheim / Hofheim

manfred@oettrich.de

Umsatzsteuer-ID:
DE123456789

Disclaimer

Haftung
Inhalt dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Trotz höchster Sorgfalt kann nicht für die Richtigkeit der wiedergegebenen Informationen oder die permanente technische Erreichbarkeit garantiert werden. Es wird keine Haftung für den Inhalt von extern verlinkten Websites übernommen. Auf deren Inhalte haben wir keinen Einfluss und distanzieren uns ausdrücklich. Sollten Sie dennoch etwas an unserer Seite zu beanstanden haben, bitten wir um einen einfachen entsprechenden Hinweis, damit wir die Inhalte schnellstmöglich entfernen können.

Bilder
In dieser Webseite genutzen Bilder unterliegen der Lizenz von pixabay.com.